GERADE LÄUFT:
Sendung:

Norman Langen

Foto: Robin Boettcher

Das Leben von Norman Langen

Norman Langen wurde am 7. März 1985 in Würselen-Bardenberg geboren. Als er fünf Jahre alt war, trennten sich seine Eltern und er wuchs bei seiner Mutter auf. Er hat vier Geschwister – eine Halbschwester, einen Halbbruder und zwei Stiefschwestern.

Ausbildung und Beruf

Norman Langen absolvierte erst eine Ausbildung zum Schweißer, schulte dann aber zum Betreuer für Demenzerkrankte um und arbeitete in einer gerontopsychiatrischen Einrichtung.

Musikalische Anfänge

Ab 2000 war Norman Langen Mitglied den Gruppe „The Crew“ und „Tamo“. Von 2002 bis 2009 sang er in der Boygruppe “bexcess“, die später „Manhatten“ hieß. Im gleichen Jahr begann er eine zweijährige Gesangsausbildung am Theater Aachen.

Durchbruch als Schlagersänger

Bekannt wurde Norman Langen durch seine Teilnahme bei Deutschland sucht den Superstar 2011. In der Show sang er vorwiegend Schlager. Sein erstes Album "Pures Gold" orientierte sich daran, da auf ihm Coversongs zu hören waren. Aber auch vier eigene Titel sind darauf zu hören.

Diesen eigenen Weg führte Norman Langen mit "100% Norman" 2013, "Wunderbar" 2015 und "Die geilste Zeit" 2015 fort. Mit dem Album "Dieses Gefühl" führte er 2019 eine neue Art des Schlagers ein: Den "Reggaeton-Schlager". Dabei mischt er den klassischen Schlager mit Latino-Klängen, wie z.B. im Titel „Baila mi Amor“.

Privat

Norman Langen ist seit 2016 mit Verena de Haan verheiratet. Die Beiden haben einen Sohn, der 2018 geboren wurde.

Er engagiert sich seit 2018 als Mitglied im Charity-Projekt „Schlagerstars für Kinder“.

Beliebte Videos von Norman Langen

Steckbrief von Norman Langen

  • Geburtsdatum: 07. März 1985
  • Geburtsort: Würselen-Bardenberg
  • Körpergröße:1,86 Meter
  • Sternzeichen: Fische

Bitte JavaScript aktivieren, um das Formular zu senden