9:00 bis 13:00 Uhr
Café Paradies
mit Gedeon Degen

Michael Holm

Das Leben von Michael Holm

Michael Holm - Junge Jahre 

Michael Holm wurde als Lothar Bernhard Walter am 29. Juli 1943 in Stettin geboren. Er wuchs nach seiner Vertreibung zusammen mit seiner Zwillingsschwester Mechthild ab 1945 in Erlangen auf. Nach dem Abitur begann er ein Jura-Studium in West-Berlin, das er nicht abschloss. Grund waren die ersten musikalischen Erfolge.

Musik & Karriere von Michael Holm 

Bereits mit 15 Jahren spielte Michael Holm in seiner ersten Band, dabei machte ihm der Schlager ganz besonders viel Spaß. Seine erste Veröffentlichung 1961 war seine Version „Das Lied von der Liebe, Denke nicht daran, oh Cowboy und Bald wirst du wieder glücklich sein“. Die erste Chartplatzierung erfolgte 1962 mit „Lauter schöne Worte“. Der endgültige Durchbruch gelang Michael Holm mit „Mendocino“, ein Cover des „Sir-Douglas-Quintets“. Er erreichte damit Platz 2 der deutschen Singlecharts und war 1969 die meistverkaufte Single. Es folgten die bekannten Singles wie „Barfuß im Regen“ (1970), „Nachts scheint die Sonne“ (1971) und „My Lady of Spain“ (1973). Im Jahr 1974 gelang es Michael Holm dann auch einen Titel an der Chartspitze zu platzieren: „Tränen lügen nicht“. Es ist sein einziger Nummer-1-Hit, der aber auch heute noch als bester deutscher Song notiert wird.

Michael Holm nahm 1973 an der deutschen Vorentscheidung des Eurovision Song Contest teil, erreichte aber nur den neunten und zwölften/letzten Platz. Erfolgreicher war er als Songschreiber für Joy Flemings Beitrag „Ein Lied kann eine Brücke sein“ im Jahr 1975, der zum ESC Kulthit wurde.

Michael Holm  - seine weiteren Projekte

Mit dem Projekt Cusco, ein Instrumentalprojekt (New-Age), war er gleich drei Mal für den Grammy nominiert. Unter dem Projekt sind zwanzig Alben erschienen. Es war vor allem in den USA und Asien erfolgreich.

Michael Holm ist auch Songschreiber, Produzent und Verleger. In den 80er Jahren produzierte er die amerikanische Sängerin „Lisa Nemzo“. 1998 dann Guildo Horn mit dem „Danke“-Album, der mit „Guildo hat Euch lieb“ beim Eurovision Songcontest teilnahm und Platz 7 erreichte. Michael Holm war damit maßgeblich am Schlager-Revival Ende der 90er Jahre beteiligt. 

Er schrieb außerdem an drei erfolgreichen Rex Gildo-Hits mit (unter anderem „Fiesta Mexicana“). Außerdem auch an „Arizona Man“ von Mary Roos und arbeitete mit Howard Carpendale, Karel Gott und Ricky Shayne zusammen.

Beliebte Videos von Michael Holm

Michael Holm - Lucille (Musst Du jetzt gerade gehen)
Michael Holm - Traenen luegen nicht (ZDF Hitparade 30.11.1974) (VOD)

Steckbrief von Michael Holm

  • Bürgerlicher Name: Lothar Bernhard Walter
  • Geburtsdatum: 29. Juli 1943
  • Geburtsort: Stettin
  • Wohnort: Weilheim / Oberbayern
  • Sternzeichen: Löwe
  • Autogrammadresse:
    Depro Verlag GmbH & Co. KG c/o Gundi Deuker (Management) Raingärten 12 35285 Gemünden